Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  1. Die Akademie
  2. Presse
  3. 125 Jahre Thesaurus linguae Latinae - Vortrag

125 Jahre Thesaurus linguae Latinae - Vortrag

Dr. Christian Flow (Princeton) spricht anlässlich des 125jährigen Jubiläums des Thesaurus linguae Latinae über dessen Geschichte. Ein Vortrag, nicht nur für Latinistinnen und Latinisten. Veranstaltung vom 25.10.2019.

Vorab zum Vortrag hören Sie Dr. Michael Hillen, Generalredaktor des Thesaurus linguae Latinae (TLL), Prof. Dr. Thomas O. Höllmann, Präsident der BAdW und Dr. Manfred Flieger, geschäftsführender Sekretär des TLL. Die Podcast-Einführung spricht Dr. Laura Räuber.

Neben dem Jubiläum bietet auch der Open-Access-Zugang des Thesaurus 2019 Grund zum Feiern. Die Bände A-M und O-P des Thesaurus linguae Latinae sind nun online und kostenfrei zugänglich - das entspricht rund 80.000 DIN A 4-Seiten. Auch der 228-seitige Index der zitierten Autoren und Werke ist online.

Mehr zum Thesaurus linguae Latinae (TLL)

Der Thesaurus linguae Latinae ist das maßgebliche Wörterbuch des antiken Lateins: Als einziges Lexikon bezieht er alle überlieferten lateinischen Texte von den Anfängen bis 600 n. Chr. ein, berücksichtigt also neben der klassischen Latinität auch ausführlich die Besonderheiten der spätantiken und christlichen Texte. Untersucht werden nicht nur literarische Werke, sondern auch juristische und medizinische Gebrauchstexte, Inschriften, Graffiti und vieles mehr.

Der Thesaurus linguae Latinae wird als Vorhaben der Bayerischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen des Akademienprogramms von der Bundesrepublik Deutschland und vom Freistaat Bayern gefördert. Dazu kommen Beiträge der Mitgliedsinstitutionen der Internationalen Thesaurus-Kommission sowie weiterer Geldgeber. > Zur Projektseite des TLL

 

Das könnte Sie auch interessieren

> Aus unserer Forschung: Der Thesaurus linguae Latinae (Video)

> Open Access: Der Thesaurus linguae Latinae ist online (Pressemitteilung)

> "Im Weinberg der Lexicographie" von Prof. Dr. Kathleen M. Coleman (Artikel in der Zeitschrift "Akademie Aktuell", Heft 2/2019, Ausgabe 68)

00:00
  • 00:00
    Jingle
  • 00:16
    Einführender Kommentar
  • 01:01
    Einführung durch Dr. Michael Hillen
  • 14:40
    Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas O. Höllmann
  • 19:42
    Dr. Manfred Flieger: Vorstellung Dr. Christian Flow
  • 21:42
    Dr. Christian Flow über seine Anfänge am Thesaurus
  • 25:02
    Die Anfänge des Thesaurus linguae Latinae
  • 28:52
    Eduard Wölfflin und der TLL
  • 32:48
    Vier Aspekte der Thesaurus-Entwicklung
  • 35:38
    Sieben handschriftliche Journalbände
  • 37:44
    Franz Bücheler, Preußen und Bayern
  • 45:00
    Zweiter lexikographischer Zettel aus den 1880er Jahren
  • 53:57
    Heinrich Meusels Einfluss auf die Zettel
  • 58:15
    Bierzeitungen
  • 01:05:26
    Die göttliche Thesaurus-Komödie