Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Banner-Wissenschaft-und-poesie_Gabi.png

Wissenschaft und Poesie: Die Musik

In einem grenzüberschreitenden Projekt bringen das Lyrik Kabinett und die Akademie herausragende Dichter und Wissenschaftler zusammen, um über die verschiedenen Sichtweisen von Poesie und Wissenschaft auf die Welt zu diskutieren. Am 21. März sprechen Ulrich Konrad und Michael Lentz über die Musik. Zur Veranstaltung 

Banner_Talare_neu.jpg

Akademie wählt neue Mitglieder

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften hat acht neue Mitglieder in ihre Gelehrtengemeinschaft aufgenommen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehören fünf bayerischen Universitäten und Forschungseinrichtungen an. Zur Pressemitteilung

stipendium.jpg

Forschungsstipendium

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften fördert exzellente Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaftler mit einem Stipendium in Höhe von maximal 10.000,- € für die Dauer von drei bis sechs Monaten. Die Forschungsfrage muss im Zusammenhang mit einem Akademieprojekt stehen.
Zur Ausschreibung

Banner_Junges_Kolleg_2.png

Neue Mitglieder im Jungen Kolleg

Zum 1. März 2019 nahm das Junge Kolleg der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zwei neue Mitglieder auf: Dr. des. Julia Carina Böttcher aus dem Bereich Wissenschaftsgeschichte und Prof. Dr. Anna Schenk (Physikalische Chemie).
Mehr Informationen

Banner_Akademienprogramm_Jubilaeum_2.jpg

40 Jahre Akademienprogramm

Die acht deutschen Akademien der Wissenschaften und die Akademienunion feiern ein Jubiläum: Das Akademien- programm wird 40 Jahre alt.
Mehr Informationen zum Akademienprogramm
und zum Jubiläum

banner_wmi.jpg

Walther Meißner-Institut für Tieftemperaturforschung

Das Walther Meissner-Institut auf dem Forschungscampus Garching ist Teil der Akademie. Hier erfahren Sie mehr über die Forschung bei tiefsten Temperaturen.

supermuc_naumann_start.jpg

Leibniz-Rechenzentrum (LRZ)

Der Höchstleistungsrechner SuperMUC ist das Herzstück des Leibniz-Rechenzentrums, eines der größten euro­päischen Höchstleistungs­rechenzentren. Das von der Akademie betriebene Institut befindet sich auf dem Forschungscampus Garching, mehr zum LRZ erfahren Sie hier.

BIDT_Banner.png

Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation (BIDT)

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation hat im September 2018 als neues Institut der Bayerischen Akademie der Wissenschaften seine Arbeit aufgenommen. Mehr über das BIDT und seine Aktivitäten erfahren Sie hier.

Gelehrtengemeinschaft
und Forschungseinrichtung

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften ist die größte, forschungsstärkste und eine der ältesten der acht Landesakademien in Deutschland. Sie betreibt innovative Langzeitforschung, vernetzt Gelehrte über Fach- und Ländergrenzen hinweg, wirkt mit ihrer wissenschaftlichen Expertise in Politik und Gesellschaft, fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs und ist ein Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Gletscherrückgang im Fokus

Eine neue Studie des Akademie-Projekts "Erdmessung und Glaziologie" zeigt, dass die Alpengletscher Hintereisferner, Kesselwandferner und Vernagtferner von 1981 bis 2010 stärkere Massenverluste erlitten haben, als es für das Referenzklima in diesem Zeitraum anzunehmen war. Der Rückgang der drei Gletscher wird sich auch in Zukunft fortsetzen.
Zur Studie und zum Projekt