Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Media centre

Our media centre is currently under construction. This is where you will be able to view video clips of public events organised by the Bavarian Academy of Sciences and Humanities. There will also be links to podcasts and the media centres of our media partners, conference reports, (speech) manuscripts and presentations (if available) by way of follow-up to our events. 

    Christian Walter, kann man die AfD verbieten?

     Podcast・  00:17:57
    Politik Recht Gesellschaft
    Die AfD gewinnt bei Prognosen oder zuletzt der Wiederholungswahl in Berlin an Stimmen - wird das auch für die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg gelten? Zugleich stellt die Partei in ihren Aussagen, wie auch dem Umgang mit Rechtsextremen, eine reale Bedrohung für die Demokratie dar. Kann man ihr irgendwie Einhalt gebieten? Gibt es juristische Mittel dazu? Das sagt uns unser Akademiemitglied Prof. Dr. Christian Walter.

    Peggy Piesche, warum fehlt der Kolonialismus in der deutschen Erinnerungskultur?

     Podcast・  00:19:15
    Geschichte Gesellschaft
    Über den deutschen Kolonialismus wissen die meisten weit weniger als über die Zeit des Nationalsozialismus. Letzterer nahm auch im Geschichtsunterricht über Jahrzehnte eine weit größere Rolle ein. Gibt es eine Konkurrenz zwischen den beiden Erinnerungskulturen? Oder wie könnte man das Wissen verknüpfen, um für unsere Gegenwart dazu zu lernen? Da sagt uns Peggy Piesche von der Bundeszentrale für politische Bildung.

    Mirjam Zadoff, wie sieht eine gelungene Erinnerungskultur aus?

     Podcast・  00:18:11
    Geschichte Gesellschaft
    Wie erinnert man an Täter und Opfer des Nationalsozialismus? In welchem Verhältnis stehen die Erinnerungskultur und aktuelle Entwicklungen bzgl. Antisemitismus und Rassismus in Deutschland? Akademiemitglied Mirjam Zadoff, Direktorin des NS-Dokumentationszentrums München, in unserem neuen Podcast-Format "Kurzgesagt" - mit Auszügen aus ihrem neuen Buch "Gewalt und Gedächtnis".

    Die Macht der Verfassungsgerichte

     Podcast・  00:33:48
    Kulturen politischer Entscheidung Recht
    Einhaltung der Schuldenbremse, Ermahnung zum Klimaschutz, Regelung der Sterbehilfe - der Einfluss des Bundesverfassungsgerichts auf politische Entscheidungen in Deutschland ist erheblich. Wie kam das Gericht zu seiner Macht? Ersetzt es heute bisweilen den demokratischen Prozess im Parlament? Und welche Modelle gibt es in anderen Ländern? Diesen Fragen geht der neue Podcast der BAdW-Arbeitsgruppe "Kulturen politischer Entscheidung in der modernen Demokratie" nach.

    Max Czollek, woran krankt die deutsche Erinnerungkultur?

     Podcast・  17:23
    Geschichte Gesellschaft
    Was macht die deutsche Erinnerungskultur aus? Wo liegen ihre Errungenschaften, wo ihre Defizite und blinden Flecken? Im ersten Teil unseres Dreiteilers zur deutschen Erinnerungskultur berichtet der Autor Max Czollek über fehlende Wiedergutmachungen und rechte Kontinuitäten in der deutschen Mehrheitsgesellschaft. Der Podcast ist Auftakt unseres neuen Formats „Kurzgesagt“, das sich in jeweils 15 Minuten einer großen Frage aus Wissenschaft und Gesellschaft widmet.

    Neue Mitglieder 2023

     Video・  00:07:55
    Mitglieder
    Dieser Film stellt die 2023 neu zugewählten ordentlichen Mitglieder und die Mitglieder im Jungen Kolleg der BAdW vor. Am 02.12.2023 wurde er auf der Feierlichen Jahressitzung erstmals präsentiert. Der Film gibt einen kurzen Einblick in den jeweiligen Forschungsbereich der neuen Mitglieder.

    02 - München 1972: Das Olympia-Attentat in der Erinnerungskultur Deutschlands und Israels

     Podcast・  01:36:36
    Olympia 72 Veranstaltung Geschichte Gesellschaft Politik
    Der zweite Teil unserer losen Reihe "Olympia 72" ist ein Podcast unserer Podiumsdiskussion "München 1972" vom 6. September 2023. Diese widmete sich dem höchst unterschiedlichen Umgang Deutschlands und Israels in der Erinnerungskultur an das Olympia-Attentat 1972 in München.

    01 - Olympia 72: Fakten, Hintergründe, Aufarbeitung

     Podcast・  00:56:33
    Olympia 72 Geschichte Gesellschaft Politik
    Wenige Wochen vor den Angriffen der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 startete die Aufarbeitung eines über 50 Jahre zurückliegenden Attentats, das sich ebenfalls gegen den Staat Israel richtete: das Olympia-Attentat 1972 in München. Damals nahmen palästinensische Terroristen 11 israelische Athleten in ihrem Quartier im olympischen Dorf als Geiseln. Bei einem missglückten Befreiungsversuch Deutschlands kamen alle elf Geiseln, ein Polizist und fünf Attentäter zu Tode. Wie konnte es so weit kommen? Eine international besetzte Historikerkommission zur Aufarbeitung des Anschlags hat nun gemeinsam mit dem Institut für Zeitgeschichte München-Berlin seine Arbeit aufgenommen. Diese Podcast-Dokumentation in unserer Reihe "Olympia 72" schildert, was bisher bekannt ist und was bzgl. der Aufarbeitung geplant ist.

    Unser Klima. Alarmierende Signale aus dem All und den Tiefen des Meeres

     Podcast・  01:51:51
    Veranstaltung Klima Umwelt
    Können wir das 1,5 Grad-Ziel noch einhalten? Welche Lösungen liefern die Weltraum- und Meeresforschung zur Bewältigung des Klimawandels? Darum ging es in unserer Podiumsdiskussion vom 18.10.2023, die Sie hier im Podcast nachhören können.

    Russlands Angriff auf die Ukraine. Wie geht es weiter?

     Video・  01:18:41
    Veranstaltung Politik Gesellschaft Geschichte
    Seit Februar 2022 herrscht wieder Krieg in Europa. Das Leid und die Zerstörung sind groß, der Ausgang ist derzeit offen. Bei unserer Veranstaltung am 4. Oktober diskutierten Carlo Masala und Martin Schulze Wessel aus historischer und militärischer bzw. sicherheitspolitischer Perspektive über die aktuelle Entwicklung des Krieges und richteten dabei den Blick in die Zukunft.

    Dialekt zwischen Kulturerbe und Klischee

     Video・  01:51:11
    Veranstaltung Kultur
    Welche Zukunft hat der Dialekt? Was können Wissenschaft, Medien und Politik zur Bewahrung und Stärkung des Dialekts in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts beitragen? Und warum ist es für eine Gesellschaft wichtig, dass sprachliche Vielfalt erhalten bleibt? Diese und weitere Fragen beleuchtete eine Podiumsdiskussion am 13.9.in der Akademie, die Sie hier im Video sehen können.

    Munich 1972: Divided Remembrance? The Terrorist Attack on the Israeli Olympic Team in the German and Israeli Cultures of Remembrance

     Video・  01:36:29
    Veranstaltung Geschichte Gesellschaft Politik
    Simultaneous translation of the panel discussion in Hebrew: This year, 5 and 6 September will mark the 51th anniversary of the attack by Palestinian terrorists on the Israeli team at the Summer Olympics in Munich. Eleven Israeli athletes, one police officer and five of the terrorists were killed during the taking of hostages and the Bavarian police’s botched attempt to free them. The panel discussion addresses the widely diverging approaches of the Federal Republic of Germany and Israel to dealing with this incident.

    München 1972: Gespaltenes Gedenken? Das Olympia-Attentat in der Erinnerungskultur Deutschlands und Israels

     Video・  01:36:27
    Veranstaltung Geschichte Gesellschaft Politik
    Am 5./6. September 2023 jährte sich zum 51. Mal der Anschlag, den palästinensische Terroristen während der Olympischen Sommerspiele in München auf das israelische Team verübten. Elf israelische Sportler, ein Polizist und fünf der Attentäter kamen bei der Geiselnahme und dem gescheiterten Befreiungsversuch der bayerischen Polizei ums Leben. Die Podiumsdiskussion am 6. September in der BAdW widmete sich dem in der Bundesrepublik und in Israel höchst unterschiedlichen Umgang mit diesem Ereignis.

    Klimawandelleugnung: Fake News, Lobbyismus, Rechte Netze

     Podcast・  01:33:54
    Verschwörungsmythen Klima Politik Gesellschaft Wirtschaft
    Im vierten und letzten Teil unserer Podcast-Dokumentation geht es um die Leugnung des menschengemachten Klimawandels. Wer sät diese Zweifel und warum? Und wieso hat der Klimaaktivismus so einen schlechten Ruf?

    Hass und Hetze: Hate Speech, Drohungen, Attentate

     Podcast・  01:23:50
    Verschwörungsmythen Gesellschaft Politik
    Teil 3 unserer Reihe "Verschwörungsmythen": Wie befeuert der Glaube an Verschwörungen Hass und Hetze online - und offline? Muss man es hinnehmen, wenn man im Netz bedroht wird? Wie führen Verschwörungserzählungen und Frauenhass zu Attentaten? Tut die Politik genug, um die Bevölkerung zu schützen? Oder ist sie selbst Teil des Problems, weil die Sprache von Abgeordneten immer mehr verroht?

    Verzichten lernen

     Video・  01:04:55
    Verzicht Gesellschaft Psychologie Klima
    Bahn statt Flugzeug? Fahrrad statt Auto? Gemüse statt Fleisch? Verzichten müssen, können und lernen sind die drei Fokusthemen unserer Veranstaltungsreihe. Hier sehen Sie das Video von Teil 3. Veranstaltung vom 27. Juni 2023.

    Antisemitismus - Geschichte, Hintergründe, Auswirkungen

     Podcast・  01:31:42
    Verschwörungsmythen Geschichte Gesellschaft
    Teil 2 unserer Reihe "Verschwörungsmythen": In nahezu allen Verschwörungsmythen spielt Antisemitismus - direkt oder indirekt - eine Rolle. Insbesondere die Vorstellung einer geheimen Elite, die die Welt kontrolliert, ist stark antisemitisch geprägt. Wie tief sitzt der Antisemitismus in der deutschen Gesellschaft? Und wo kommt er her?

    Verzichten können

     Video・  00:56:39
    Veranstaltung Gesellschaft Klima
    Bahn statt Flugzeug? Fahrrad statt Auto? Gemüse statt Fleisch? Verzichten müssen, können und lernen sind die drei Fokusthemen unserer Veranstaltungsreihe. Hier sehen Sie das Video von Teil 2.

    Verzichten können

     Podcast・  00:58:40
    Verzicht Veranstaltung Gesellschaft Klima
    Bahn statt Flugzeug? Fahrrad statt Auto? Gemüse statt Fleisch? Verzichten müssen, können und lernen sind die drei Fokusthemen unserer Veranstaltungsreihe. Hier hören Sie den Podcast von Teil 2.

    Geheimbünde - Freimaurer, Illuminaten, Reichsbürger

     Podcast・  01:09:12
    Verschwörungsmythen Geschichte Gesellschaft
    Die Vorstellung einer mächtigen Elite, die aus dem Verborgenen heraus die Welt regiert, ist fester Bestandteil von Verschwörungsmythen. Die bekanntesten Geheimbünde sind dabei Freimaurer und Illuminaten. In Folge 1 unserer vierteiligen Podcast-Dokumentation wollen wir ihnen deshalb auf die Spur kommen. Aber sind auch Reichsbürger - die selbst fest an eine geheime Elite glauben - ein Geheimbund?