Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

News

Hier finden Sie Neuigkeiten und Kurznachrichten aus dem Akademie-Kosmos. Außerdem: Unsere Online-Rubrik "Wortweise", in der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der BAdW besondere Begriffe aus ihren Forschungsprojekten erklären.

Fragen und Anregungen gerne an presse@badw.de 

  • Wie wichtig ist der Dialog von Forschenden mit der Öffentlichkeit und wie soll er heute geführt werden? Dieser und weiteren Fragen geht die neue Arbeitsgruppe „Wissenschaftskommunikation“ des Jungen Kollegs der Akademie nach.
  • Vom 13. bis 15. November 2020 organisiert das Bayerische Staatsministerium für Digitales einen Hackathon zum Thema Klimaschutz - das Leibniz-Rechenzentrum der BAdW ist dabei.
  • Der Astrophysiker Reinhard Genzel erhält gemeinsam mit Andrea Ghez und Roger Penrose den Nobelpreis für Physik 2020. Genzel ist seit 2003 ordentliches Mitglied der BAdW.
  • Ab sofort können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einem Forschungsvorhaben für das Akademienprogramm 2023 bewerben.
  • Die Web-Seminarreihe „Digitale Kulturvermittlung“ des Bayerischen Kunstministeriums geht mit Veranstaltungen zu Themen der Digitalisierung, fachspezifischen Herausforderungen und praxisbezogenen Methodentrainings in die zweite Runde.
  • In unserer Online-Rubrik „Wortweise“ erklären Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Akademie Begriffe aus ihren Forschungsvorhaben. Heute: Dr. Michael Schnabel vom Bayerischen Wörterbuch über die „Hundstage“.
  • Ab September 2020 führt die Bayerische Akademie der Wissenschaften schrittweise und im Einklang mit den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung wieder öffentliche Veranstaltungen durch.
  • Laut BAdW-Glaziologe Dr. Christoph Mayer werden von den fünf deutschen Gletschern – Nördlicher und Südlicher Schneeferner, Höllentalferner, Blaueis und Watzmanngletscher – bald nur noch vier übrig sein.
  • Mit knapp 800 000 Euro unterstützt der Freistaat Bayern das Forschungsprojekt „Erfassung der mundartlichen Form der noch nicht erfassten Ortsnamen in Bayern“.
  • Die Webinare und Methodentrainings z.B. zu den Themen Digital Storytelling, Digitales Publikum oder UX-Design für Kulturinstitutionen kann man jetzt im Video ansehen.
  • Das im Akademienprogramm von Bund und Ländern geförderte Forschungsvorhaben stellte sich an der Akademie der Wissenschaften in Mainz mit einer Virtual Reality-Version des Bamberger Kaisersaals vor.
  • Bei einem Besuch am Walther-Meißner-Institut für Tieftemperaturforschung informierte sich der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler über Forschungsschwerpunkte des WMI sowie dessen Rolle im Bereich der Quantentechnologien.
  • Im Rahmen einer „Offenen Wissenschaft“ sind der Akademie der freie Zugriff auf und die freie Nutzung ihrer Forschungsergebnisse wichtig.
  • Bei schweren Verläufen müssen Covid-19-Patienten oft künstlich beatmet werden. Unser Mitglied Wolfgang A. Wall hat nun ein digitales Lungenmodell entwickelt.
  • Fortschritte und Erkenntnisse in der Forschung, Aktivitäten, Publikationen, Veranstaltungen der Akademie, der Gelehrtengemeinschaft und des Jungen Kollegs - das alles (und mehr) finden Sie im Jahrbuch der Akademie.
  • Anlässlich des hundertsten Todestages und des Abschlusses der Max Weber-Gesamtausgabe hatte die BAdW gemeinsam mit externen Partnern ein umfangreiches Programm zum Max Weber-Jahr geplant, das nun aufgrund der Corona-Pandemie angepasst wurde.
  • Im Sommersemester 2020 erfolgt die universitäre Lehre weitgehend mit Hilfe digitaler Medien. Um sie zu unterstützen, erweitert die Kommission für bayerische Landesgeschichte zeitlich befristet den Online-Zugang zu ihren Publikationen.
  • Die im Lockdown geltenden Beschränkungen in Gesellschaft und Wirtschaft allmählich zu lockern und dabei die medizinische Versorgung der gesamten Bevölkerung zu sichern – dafür plädiert eine Gruppe von Akademiemitgliedern und externen Experten.