Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

News

Hier finden Sie Neuigkeiten und Kurznachrichten aus dem Akademie-Kosmos. Außerdem: Unsere Online-Rubrik "Wortweise", in der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der BAdW besondere Begriffe aus ihren Forschungsprojekten erklären.

Redaktion: Lisa Scherbaum, Fragen und Anregungen gerne an presse@badw.de 

  • Vom 13. bis 15. November 2020 organisiert das Bayerische Staatsministerium für Digitales einen Hackathon zum Thema Klimaschutz - das Leibniz-Rechenzentrum der BAdW ist dabei.
  • Der Astrophysiker Reinhard Genzel erhält gemeinsam mit Andrea Ghez und Roger Penrose den Nobelpreis für Physik 2020. Genzel ist seit 2003 ordentliches Mitglied der BAdW.
  • Ab sofort können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einem Forschungsvorhaben für das Akademienprogramm 2023 bewerben.
  • Die Web-Seminarreihe „Digitale Kulturvermittlung“ des Bayerischen Kunstministeriums geht mit Veranstaltungen zu Themen der Digitalisierung, fachspezifischen Herausforderungen und praxisbezogenen Methodentrainings in die zweite Runde.
  • In unserer Online-Rubrik „Wortweise“ erklären Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Akademie Begriffe aus ihren Forschungsvorhaben. Heute: Dr. Michael Schnabel vom Bayerischen Wörterbuch über die „Hundstage“.
  • Ab September 2020 führt die Bayerische Akademie der Wissenschaften schrittweise und im Einklang mit den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung wieder öffentliche Veranstaltungen durch.
  • Laut BAdW-Glaziologe Dr. Christoph Mayer werden von den fünf deutschen Gletschern – Nördlicher und Südlicher Schneeferner, Höllentalferner, Blaueis und Watzmanngletscher – bald nur noch vier übrig sein.
  • Mit knapp 800 000 Euro unterstützt der Freistaat Bayern das Forschungsprojekt „Erfassung der mundartlichen Form der noch nicht erfassten Ortsnamen in Bayern“.
  • Die Webinare und Methodentrainings z.B. zu den Themen Digital Storytelling, Digitales Publikum oder UX-Design für Kulturinstitutionen kann man jetzt im Video ansehen.
  • Das im Akademienprogramm von Bund und Ländern geförderte Forschungsvorhaben stellte sich an der Akademie der Wissenschaften in Mainz mit einer Virtual Reality-Version des Bamberger Kaisersaals vor.
  • Bei einem Besuch am Walther-Meißner-Institut für Tieftemperaturforschung informierte sich der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler über Forschungsschwerpunkte des WMI sowie dessen Rolle im Bereich der Quantentechnologien.
  • Im Rahmen einer „Offenen Wissenschaft“ sind der Akademie der freie Zugriff auf und die freie Nutzung ihrer Forschungsergebnisse wichtig.
  • Bei schweren Verläufen müssen Covid-19-Patienten oft künstlich beatmet werden. Unser Mitglied Wolfgang A. Wall hat nun ein digitales Lungenmodell entwickelt.
  • Fortschritte und Erkenntnisse in der Forschung, Aktivitäten, Publikationen, Veranstaltungen der Akademie, der Gelehrtengemeinschaft und des Jungen Kollegs - das alles (und mehr) finden Sie im Jahrbuch der Akademie.
  • Anlässlich des hundertsten Todestages und des Abschlusses der Max Weber-Gesamtausgabe hatte die BAdW gemeinsam mit externen Partnern ein umfangreiches Programm zum Max Weber-Jahr geplant, das nun aufgrund der Corona-Pandemie angepasst wurde.
  • Im Sommersemester 2020 erfolgt die universitäre Lehre weitgehend mit Hilfe digitaler Medien. Um sie zu unterstützen, erweitert die Kommission für bayerische Landesgeschichte zeitlich befristet den Online-Zugang zu ihren Publikationen.
  • Die im Lockdown geltenden Beschränkungen in Gesellschaft und Wirtschaft allmählich zu lockern und dabei die medizinische Versorgung der gesamten Bevölkerung zu sichern – dafür plädiert eine Gruppe von Akademiemitgliedern und externen Experten.