Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  1. The academy
  2. Press and public relations
  3. "Wir haben es in der Hand" - Klimaforscherin Julia Pongratz über die Herausforderungen des Klimawandels

"Wir haben es in der Hand" - Klimaforscherin Julia Pongratz über die Herausforderungen des Klimawandels

Überflutungen, Waldbrände, Hitzetote - angesichts der unübersehbaren Folgen des Klimawandels herrscht einerseits Alarmstimmung, andererseits aber vielerorts auch große Überforderung. Im Podcast bringt Prof. Dr. Julia Pongratz, Mitglied im Forum Ökologie der BAdW, ein wenig Licht ins Dunkel und spricht über innovative Wege, die globale Erwärmung abzumildern.

Zum Inhalt

Im Gespräch spannt Prof. Dr. Julia Pongratz einen Bogen von den klimatischen Veränderungen in Bayern über globale Prognosen und Modellierungen zur Klimazukunft bis hin zu innovativen Wegen, den klimatischen Wandel einzudämmen. Grundsätzliche Fragestellungen wie „Wie entstehen Extremwetterlagen?“ oder „Warum ist es in Wäldern kühler?“ kommen ebenso zur Sprache wie neue Forschungsansätze, die zur Abmilderung des Klimawandels beitragen könnten. Im Fokus steht außerdem die Frage, welcher Verantwortung sich die Industriestaaten - darunter natürlich auch Deutschland - jetzt und in Zukunft stellen müssen und was jede und jeder Einzelne zu mehr Klimaschutz beitragen kann.

Wer spricht

Prof. Dr. Julia Pongratz ist Klimaforscherin und Inhaberin des Lehrstuhls für Physische Geographie und Landnutzungssysteme sowie Direktorin des Departments für Geographie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Außerdem leitet sie die Forschungsgruppe „Land Use in the Earth System“ am Max-Planck-Institut für Meteorologie und ist Mitglied des Forums Ökologie der BAdW. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Modellierungen sowie der Landnutzung - also der Frage, inwieweit Veränderungen in der Bebauung, Bewaldung oder Bewirtschaftung von Flächen das Klima beeinflussen.

Interview: Ruth-Maria Zapf, Trainee Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Podcast-Einführung: Dr. Laura Räuber, Referentin für Digitale Kommunikation an der BAdW.

Bild: Mareike Richter

00:00
  • 00:00
    Jingle
  • 00:16
    Einführender Kommentar
  • 01:38
    Begrüßung
  • 02:02
    Klimawandel in Bayern
  • 03:15
    Entstehung von Extremwetterlagen
  • 04:17
    Grundwasserspiegel in Bayern
  • 06:46
    Umgang mit Klimaskeptikern
  • 09:58
    Zukunftsprognosen
  • 14:36
    Deutschlands Verantwortung im Kampf gegen den Klimawandel
  • 16:55
    Kippelemente im Erdsystem
  • 22:27
    Position als Wissenschaftlerin
  • 23:41
    Forschungsgebiet Landnutzung
  • 26:34
    Klimamaßnahmen in der Landnutzung
  • 29:41
    Zur Bedeutung der Wälder für das Klima
  • 36:18
    Landnutzung in Deutschland
  • 39:56
    Was jeder Einzelne fürs Klima tun kann
  • 42:30
    Verabschiedung

Weitere Inhalte aus der Reihe „Im Gespräch“


Das könnte Sie auch interessieren