Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  1. Die Akademie
  2. Presse
  3. Forschung: Ein paar Gramm Boden sind ein riesiger Lebensraum

Forschung: Ein paar Gramm Boden sind ein riesiger Lebensraum

Wie wir mit Böden umgehen, hat Auswirkungen aufs Klima - Ingrid Kögel Knabner im Gespräch über Grasland, Reisanbau und die Schwierigkeit, Politiker von der Bedeutung der Böden zu überzeugen. Interview vom 15.11.2019.

 

Ingrid Kögel-Knabner, Professorin für Bodenkunde an der TU München, hat für ihre Forschung zur Speicherung von Kohlenstoffen im Boden den Deutschen Umweltpreis erhalten. Ihre Forschungserkenntnisse sind wichtig fürs Klima, da "der Boden dadurch, dass er jedes Jahr organische Substanz in Form von Humus aufnimmt, auch im Gleichgewicht mit dem CO₂-Gehalt der Atmosphäre steht. Die Menge an Kohlenstoff, die im Boden als organische Substanz gebunden ist, ist wesentlich höher – mindestens zwei- bis dreimal höher – als der CO₂-Pool in der Atmosphäre. Und das wiederum bedeutet, dass wir durch die Art und Weise, wie wir mit Böden umgehen, den CO₂-Gehalt der Atmosphäre verändern können: Wir erhöhen ihn, wenn wir wenig organische Substanz im Boden speichern, und wir verringern ihn, wenn wir viel organische Substanz im Boden speichern."

Podcast-Einführung und Interview: Dr. Laura Räuber, Foto: TU München/Astrid Eckert

Das Interview gibt es parallel zum Podcast auch in unserer Zeitschrift "Akademie Aktuell" zum nachlesen.

> Zum Beitrag in der Zeitschrift

Prof. Dr. Ingrid Kögel-Knabner ist ordentliches Mitglied der BAdW und Mitglied des BAdW-Forums Ökologie. 2019 erhielt sie für ihre Forschung den Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, den höchstdotierten Umweltpreis Europas. Ihre wissenschaftliche Arbeit, so die Begründung, zeige „die immense Bedeutung des Bodens als Wasser- und Nährstoffspeicher, Lebensspender, Schadstofffilter und Garant für die Welternährung“.

> Zur BAdW Personenseite von Ingrid Kögel-Knabner

00:00
  • 00:00
    Jingle
  • 00:16
    Einführender Kommentar
  • 00:55
    Forschungsbereich Bodenkunde
  • 02:06
    Deutscher Umweltpreis, Kohlenstoff im Boden und Klimaschutz
  • 03:24
    Geeignete Böden für Bodenstoff
  • 04:22
    Biodiversität in Böden
  • 05:29
    Beschaffenheit der Böden in Deutschland
  • 07:07
    Böden in anderen Ländern, wie Indonesien, China oder Brasilien
  • 09:32
    Verständnis der Politik für Rolle der Böden im Klimawandel
  • 11:48
    Eigener Beitrag jedes Menschen zum Klimaschutz
  • 12:46
    Die Schönheit der Böden
  • 14:50
    Pläne für die Zukunft

Weitere Inhalte aus den Reihen: Forschung, Mitglieder


Das könnte Sie auch interessieren