Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Prinzessin Therese von Bayern mit Brille

Online-Mediathek

In unserer Mediathek finden Sie sowohl Videos zu Projekten und Forscherinnen und Forschern der Akademie als auch den Audio-Podcast "BAdW-Cast" mit Veranstaltungen, Interviews und Kurzvorträgen.
Zur Mediathek

1020_Imagebroschuere.png

Die Akademie auf einen Blick

Offen, vernetzt und mit großer Geschichte: Als Wissenschaftsakademie ist die BAdW Forschungszentrum und Begegnungsort. Unsere neue Imagebroschüre informiert über Arbeit und Aufgaben der Akademie.
Zum E-Paper

Forschende/experimentierende Personen aus dem Labor des Walther-Meißner-Institut für Tieftemparaturforschung

Walther Meißner-Institut für Tieftemperaturforschung

Das Walther Meißner-Institut auf dem Forschungscampus Garching ist Teil der Akademie. Hier erfahren Sie mehr über die Forschung bei tiefsten Temperaturen.

Höchstleistungsrechner SuperMUC-MG des Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Leibniz-Rechenzentrum (LRZ)

Der Höchstleistungsrechner SuperMUC-NG ist das Herzstück des Leibniz-Rechenzentrums. Das von der Akademie betriebene Institut befindet sich auf dem Forschungscampus Garching, mehr zum LRZ erfahren Sie hier.

Foto von einer Frau, die eine Podiumsdiskussion mit ihrem Smartphone filmt

Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt)

Das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) trägt als Institut der BAdW dazu bei, die Entwicklungen und Herausforderungen der digitalen Transformation besser zu verstehen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

  1. Die Akademie
  2. Stellenangebote
  3. Koordinator/in Schellingforum

Ein/e wissenschaftliche/r Koordinator/in (m/w/d) in Vollzeit

Das „Friedrich-Wilhelm-Joseph-Schelling-Forum“ der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (BAdW) an der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Koordinator (m/w/d) in Vollzeit

E 13 TV-L | zunächst auf zwei Jahre befristet | Dienstort: Würzburg | Bewerbungsfrist: 13.04.2021

Die BAdW zeichnet sich durch innovative Langzeitforschung in den Geistes- und Naturwissenschaften aus. Sie vernetzt Gelehrte international und interdisziplinär, wirkt mit ihrer Expertise in Politik und Gesellschaft, fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs und informiert die Öffentlichkeit über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse.

Die JMU ist eine traditionsreiche Spitzenuniversität, die zu den 200 besten Universitäten weltweit zählt. Getreu ihrem Leitprinzip „Wissenschaft für die Gesellschaft“ strebt die JMU nach neuen Erkenntnissen in zukunftsrelevanten Forschungsbereichen. Mit einem breitgefächerten Forschungsspektrum in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, den Natur- und Lebenswissenschaften, der Medizin sowie in ausgewählten Bereichen der Ingenieurwissenschaften bietet die JMU viele Möglichkeiten zu fruchtbarer Kooperation.

Mit der Gründung des Schelling-Forums entsteht in Kooperation mit der JMU Würzburg ein wertvolles Zentrum für den wissenschaftlichen Austausch über Fächergrenzen hinweg. Das Forum unterstützt zudem bei der Einwerbung interdisziplinärer Forschungsprojekte, beispielsweise in der Verknüpfung von Geisteswissenschaften und Künstlicher Intelligenz, und dient darüber hinaus dem Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Öffentlichkeitsarbeit und Organisation von Veranstaltungen
  • Koordinierung und Erledigung der laufenden Verwaltung für das Schelling-Forum
  • Aufstellung des Wirtschaftsplans für den Geschäftsbetrieb
  • Budgetverwaltung und Rechnungslegung
  • Vollzug der Beschlüsse sowie Erledigung der vom Entscheidungsgremium zugewiesenen Aufgabe

Ihr Profil:

  • Universitätsabschluss (mindestens Master) in einem geisteswissenschaftlichen Fach oder einer verwandten Disziplin
  • Erfahrungen im Bereich des Veranstaltungsmanagements sowie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen im Projektmanagement (einschließlich Budgetverwaltung und Grundkenntnisse im Haushaltsrecht) wünschenswert
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • versierter Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • ein hohes Maß an Service- und Dienstleistungsorientierung
  • verbindliches und sicheres Auftreten, Kooperations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • vielfältige Entwicklungsfelder und anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • berufliche Weiterentwicklung durch regelmäßige und breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitregelung
  • attraktive Sozialleistungen: z. B. eine betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen

Die BAdW ist Mitglied in der Charta der Vielfalt und engagiert sich für die Vielfältigkeit ihrer Beschäftigten. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege. Für die Akademie ist Chancengleichheit von besonderer Bedeutung. Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt beschäftigt. Die Akademie ist durch die Diversität ihrer Beschäftigten geprägt und begrüßt Bewerbungen von allen qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion, Weltanschauung oder ethnischer Herkunft.

Ihre Bewerbung: 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 13.04.2021. Diese schicken Sie bitte als eine PDF-Datei (max. 5 MB) an bewerbungen@badw.de. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Wagner (089/23031-1327).
Mit Ihrer Online-Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme des Hinweisblattes zum Datenschutz und willigen in die Erhebung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Bewerbung bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ein.